+49 (211) 7584 740 contact@strategix.de

Düsseldorf, Mai 2018 – Die Strategix CFT GmbH gibt bekannt, dass der erfolgreichste Lebensmittelhändler in Österreich, die REWE International AG, ihr bestehendes Space Management Konzept ersetzt, um ihre Sortiments- und Flächen-Strategien besser umzusetzen und die Kundenerwartungen präziser zu adressieren.

Die REWE International AG betreibt mit ihren Handelsfirmen BILLA, MERKUR, PENNY, BIPIA und ADEG 2500 Filialen und ist Teil der deutschen REWE Group, welche zu den führenden Unternehmen im Bereich Lebensmittelhandel und Touristik in Europa zählt. Aus der Zentrale in Wiener Neudorf verwaltet REWE International sowohl das österreichische als auch das Geschäft in Zentral- und Osteuropa durch die Handelsfirma BILLA: Bulgarien, Tschechien, Russland, Slowakei und Ukraine zählen hier zu den Zielmärkten.

Seit vielen Jahren ist REWE International in der flächenorientierten Sortimentssteuerung sehr aktiv und erfolgreich, und optimierte bereits Filiallayouts mit JDA Floor Planning. Jetzt wird das System um JDA Category Knowledge Base, JDA Space Planning Plus und weitere Komponenten erweitert. Der Umbruch im Lebensmittelhandel, die länderübergreifende Präsenz und die Komplexität des Kunden von heute, verlangen nach einer integrierten Lösung für die Mikro- und Makroflächenplanung und -optimierung. Vor allem aber eine Lösung, die einen End-to-End Prozess unterstützt und dadurch eine verbesserte Agilität, Reaktionsfähigkeit und Effizienz ermöglicht. Mit der Einführung der JDA Category Management Suite vom weltweitenMarktführer JDA Software Inc ist die REWE International AG in der Lage die eigene langjährige Erfahrung mit den richtigen Werkzeugen, starker Analytik und Automatisierung gekonnt einzusetzen.

Die Voraussetzung jeder End-to-End Lösung ist eine nahtlose Integration. Als Beratungsunternehmen und Systemintegrator im Bereich Sortiments- und Flächenplanung arbeitet Strategix sehr eng mit dem REWE IT Team zusammen, um eine reibungslose Systemeinführung zu gewährleisten.

„Mit der Lösung von JDA, haben wir nun ein integriertes System zur Flächen- und Regalplanung und –optimierung, das auch enger mit dem RIAG-WWS integrierbar ist. Durch diese Eigenschaft bietet diese Lösung auch weiterhin Verbesserungspotential für die Zukunft“, sagt Peter Schmalek, Direktor IT – Entwicklung & Organisation, Rewe International AG.

 

UBER REWE INTERNATIONAL AG

Die REWE International AG betreibt mit ihren Handelsfirmen BILLA, MERKUR, PENNY, BIPIA und ADEG 2500 Filialen und zählt zum Marktführer im Lebensmittelhandel und Drogeriebereich in Österreich. REWE International ist Teil der deutschen REWE Group, welche zu den führenden Unternehmen im Bereich Lebensmittelhandel und Touristik in Europa zählt. Aus der Zentrale in Wiener Neudorf verwaltet REWE International sowohl das österreichische als auch das Geschäft in Zentral- und Osteuropa durch die Handelsfirma BILLA: Bulgarien, Tschechien, Russland, Slowakei und Ukraine zählen hier zu den Zielmärkten.

 

UBER STRATEGIX CFT GmbH

Strategix CFT ist ein globales Unternehmen, welches sowohl integrierte und marktbewährte Lösungen anbietet, als auch entsprechende IT-Beratung und Dienstleistungen im Bereich Category- und Supply-Chain-Management. Strategix CFT setzt auf fundierte technische und geschäftsprozessbezogene Fachkenntnisse, sowie der benötigten IT-Infrastruktur und hat bereits führende Händler und Hersteller weltweit dabei unterstützt, innovative und umfangreiche Geschäftslösungen zu entwickeln und nahtlos zu integrieren. Das Unternehmen ist aus der Fusion des deutschen Boutique-Consulting-Unternehmens Strategix Enterprise Technology GmbH und dem in Chicago ansässigem IT-Dienstleistungsunternehmen CFT Inc. hervorgegangen und kann auf über 25 Jahre Erfahrung im CM und SCM zurückgreifen. Weltweit werden über 200 Mitarbeiter in den Niederlassungen in Deutschland, Polen, Russland und den USA beschäftigt.

Erfahren Sie mehr unter www.strategix.eu

Laden Sie diese Pressemitteilung als PDF herunter