+49 (211) 7584 740 contact@strategix.de

Düsseldorf, Januar 2019 – Das größte Schweizer Detail- und Großhandelsunternehmen Coop setzt nun auf eine integrierte Lösung basierend auf der JDA Category Management Suite und sMobile, zur Optimierung, Automatisierung und Individualisierung seiner Sortimente in den Märkten.

Mit 2 437 Verkaufsstellen umfasst die Coop-Gruppe verschiedene Verkaufsformate im Detail- und Großhandel. Die Spanne der Detailhandelssparte reicht dabei von klassischen Supermärkten über Baumärkte, Einrichtungsgeschäfte, Elektronikfachgeschäfte und Parfümerien bis hin zu Restaurants. Mit der vollständigen Übernahme des Großhandelsunternehmen Transgourmet erweiterte Coop sein In- und Auslandsengagement im Gastronomie- und Gewerbegroßhandel.

Aufgrund der unterschiedlichen Coop-Vertriebsformate und Regionalität ist die Sortiments- und Flächenplanung als auch deren Umsetzung auf der Fläche äußerst komplex. Dem entsprechend werden Tools benötigt, die Flexibilität, Automatisierung, Zuverlässigkeit und Transparenz schaffen. Zudem bedarf es eines erfahrenen Implementierungspartners, der bei diesen Herausforderungen beratend zur Seite steht.

Mittels der JDA Category Management Suite wird Coop in der Lage sein, seinen Kunden standortindividuelle Sortimente zu bieten, die auf die jeweiligen Märkte und dem Anspruch auf hohe Regionalität zielgenau abgestimmt sind. Eine wichtige Voraussetzung hierfür ist, die Integration zum bestehenden, zentralen SAP-System, wofür sich Strategix als erfahrener Partner qualifiziert hat. Um die Umsetzungsqualität der Planogramme in den Filialen zu verbessern und einen bi-direktionalen Austausch zwischen Märkten und der Zentrale zu ermöglichen wird die mobile Applikation sMobile eingesetzt. Mittels der unter Regie von Strategix entwickelten App können Märkte papierlos auf die für sie relevanten Planogramme und Berichte in Echtzeit zugreifen, was Zeit spart und nachhaltig ist. Darüber hinaus können marktindividuelle Anpassungen des Planogramms, vor Ort durchgeführt werden und an das zentrale Planungsteam zurückgespielt werden.

Durch kundenorientierte Sortimente strebt die Coop-Gruppe eine Steigerung der Kundenzufriedenheit bei maximaler Flächennutzung an.

„Wir freuen uns, dass ein Marktführer wie Coop sich für unsere integrierte Lösung entschieden hat. Wir wissen es sehr zu schätzen, mit einem Unternehmen, mit solch einer langen Geschäftshistorie und technischem Innovationsgeist zusammenzuarbeiten, denn man lernt nie aus! Von unserer Seite stellen wir Coop die modernste Technologie und unsere umfangreiche Erfahrung in der Integration der involvierten Systeme zur Verfügung. “, fügt Jan Hanussek, Geschäftsführender Gesellschafter, Strategix CFT GmbH, hinzu.

 

Uber STRATEGIX

Strategix CFT GmbH ist ein Boutique Consulting Unternehmen, welches sowohl marktbewährte Lösungen als auch die notwendige Beratung rund um das Thema Category Management und der digitalisierten Filiale anbietet. Strategix CFT setzt auf fundierte technische und geschäftsprozessbezogene Fachkenntnisse, sowie der benötigten IT-Infrastruktur um führende Händler und FMCG Hersteller dabei zu unterstützten, innovative und umfangreiche Geschäftslösungen zu entwickeln und nahtlos zu integrieren.
Erfahren Sie mehr unter www.strategix.eu

 

Laden Sie diese Pressemitteilung als PDF herunter